„Das Zeitalter der Individualisierung ist am Ende“

Viele Haushalte haben ein materielles Niveau erreicht, das man als belastend bezeichnen kann, sagt Hans Holzinger. Der Nachhaltigkeitsforscher spricht im Interview über Wohlstands-Chauvinismus und warum es in unserer Gesellschaft keine Wutbürger braucht. Erschienen am 24.04.2014 in der Wochenzeitung Die FURCHE.

Frau Gantner geht

Die Volksschule ist das Fundament, auf dem die gesamte weitere Bildung aufbaut. Doch es ist brüchig: Jeder vierte Viertklässler kann kaum rechnen, jeder fünfte nicht ordentlich lesen. Und niemand spricht darüber. Deshalb hat Frau Gantner jetzt genug. Erschienen am 7.03.2014 im Monatsmagazin DATUM. Co-Autor: Thomas Trescher.

100 Ausgaben. 100 Fragen.

Das österreichische Monatsmagazin feiert Jubiläum! Zusammen mit 12 Redakteurinnen und Redakteuren stellte ich 100 Menschen 100 Fragen. Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis. Die Autorin Stefanie Sargnagl beantwortete beispielsweise meine Frage: Wenn die Hölle die anderen sind, was ist dann ein Callcenter?  Helmut Schüller (Mitbegründer der amtskirchenkritischen Pfarrer-Initiative) sprach über Vernunft … Continue Reading 100 Ausgaben. 100 Fragen.

Dossier: Asyl

Die Recherche-Plattform dossier.at hat die Asylquartiere in Salzburg, Niederösterreich und Burgenland untersucht und teilweise starke Missstände aufgedeckt. Das Ergebnis ist unter http://www.dossier.at/asyl/ zu finden. Ich begleitete in den letzten zwei Wochen vor Veröffentlichung das Projekt und half bei der Datenanalyse, – auswertung und Hintergrundrecherche.

Europas neue Anti-Parteien

Europa ist in der Krise, die Protestparteien breiten sich aus. Was wollen die Populisten und warum sind sie so erfolgreich? Erschienen am 21. Mai 2013. Zu den vollständigen Kurzporträts:  ZEIT ONLINE.