Ich arbeite als CvD des Storytelling-Teams der Süddeutschen Zeitung und bin für die digitale Umsetzung von Geschichten und Projekten verantwortlich und ständig auf der Suche nach neuen Wegen, Geschichten zu erzählen und Inhalte zu vermitteln.

Lieblingsprojekte: Monty-Python-FAQ, ein Schneetool sowie die digitale Umsetzung des Strache-Videos und der Implant Files.

Eine Übersicht über alle Digitalprojekte unseres Teams finden Sie hier.

Davor absolvierte ich ein zweijähriges Volontariat bei der SZ mit dem Schwerpunkt Digitaljournalismus. Zwei Monate arbeitete ich beim Datenteam der britischen Tageszeitung The Guardian in London mit. Das kam dabei raus. Außerdem war ich Recherchemitglied der Paradise Papers und recherchierte unter anderem zum Jetset-Leben von Lewis Hamilton und den Steuervermeidungspraktiken von Nike.
Bei den Panama Papers unterstütze ich die digitale Umsetzung des Projektes.

Vor meiner Migration nach Deutschland, war ich Redakteurin bei der Neuen Zürcher Zeitung Österreich (NZZ.at) – dem ehemaligen Onlineableger der Schweizer NZZ-Mediengruppe. Meine Schwerpunkte: Generationenfragen/demografischer Wandel, Reportagen und Feuilletonistisches. 2014 war ich ein Jahr lang Redaktionsmitglied der investigativen Datenjournalismus-Plattform Dossier in Wien.

Ansonsten veröffentlichte ich unter anderem Texte im Monatsmagazin Datum, in der Wiener Zeitung, den österreichischen Wochenzeitungen Falter und Furche, im Businessriot Magazin, in der taz sowie auf ZEIT ONLINE.

Recherchereisen führten mich nach Rumänien, Südtirol, in die Niederlande und nach Ungarn, wo ich 2014 gemeinsam mit der Kollegin Ruth Eisenreich die Parlamentswahl für die Wochenzeitung Der Falter coverte.

Buchprojekte

„Wie kommt das Ende?“(2017): Reportage über das Leben in einer Seniorenresidenz.

„Kleiner Wiener Museumsführer“ (2016): Beitrag über das Wiener Abtreibungsmuseum.

„Erzähl‘ mir eine gute Geschichte“ (2012): Beitrag in der E-Book-Edition des Monatsmagazins Datum

Auszeichnungen

2019 wurde ich vom Medium Magazin unter die „Top 30 unter 30“ Deutschlands gewählt, in Österreich wurde ich ein Jahr zuvor in der 30er-Liste genannt. Das Medium Magazin kürte das Paradise-Papers-Team zum Team des Jahres 2017.

Die Medienlöwin in Silber 2017 ging an Pia Ratzesberger und mich für das Interview mit Claudine Monteil, eine Vertraute von Simone de Beauvoir.

Die gemeinsame Asylrecherche (2014) von Dossier und Servus TV wurde mit dem Robert-Hochner-Preis, dem Otto-Brenner-Preis und der Ehrenden Anerkennung beim Claus-Gatterer-Preis ausgezeichnet.

Kontakt

vorname.nachname@sueddeutsche.de

Diese WordPress-Seite ist eine unvollständige Sammlung meiner journalistischen Arbeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s